Kroatien Urlaubsbilder 2006

 
Eine Woche um Ostern im Hotel Alan in Starigrad-Paklenica. Mit dem Mietwagen 1256 km und einen Reifen verfahren.

Plitwitzer Seen

Der zum UNESCO Naturerbe erklärte Nationalpark besteht aus einer Kette von 16 Seen, die über Wasserfälle miteinander verbunden sind. Die gesamte Höhendifferenz beträgt dabei über 150 m.

PlitwitzerSeen,Kroatien2006
Winnetou

Drehort für den Film "Der Schatz im Silbersee" nach Karl May waren die Plitwitzer Seen im Jahre 1962. Heute finden sich im Web sogar Seiten mit genauer Identifikation der Orte einzelner Szenen.

Winnetou,Kroatien2006
Paklenica

Auch im Nationalpark Paklenica waren Winnetou und Old Shatterhand unterwegs. Die für die kroatische Küste typische Karstlandschaft ist hier besonders eindrucksvoll.

Paklenica,Kroatien2006
Eidechse

Größere Tiere sind mir bei einer achtstündigen Wanderung im Park nicht begegnet. Es soll hier aber sogar Geier und Braunbären geben.

Eidechse,Kroatien2006
Freeclimber

Nicht zu verpassen in der Schlucht sind dagegen die Freihand-Kletterer an den vielen ausgewiesenen Strecken verschiedener Schwierigkeitsgrade.

Freeclimber,Kroatien2006
Sonnenuntergang

Die Strände in Kroatien sind überwiegend Kieselstrände. Oft sind vor Hotels auch zusätzliche Flächen aus Stein und Beton angelegt.

Sonnenuntergang,Kroatien2006
Hotel Alan

In der Vorsaison hat man als Frühaufsteher den Speisesaal des 163-Zimmer-Hotels im Küstenort Starigrad-Paklenica noch ganz für sich. Mehr als eine Handvoll Zimmer scheinen nicht belegt gewesen zu sein.

HotelAlan,Kroatien2006
Krka

Die Kaskaden des Flußes Krka bei Skradinski Buk sind sogar noch mächtiger als die der Plitwitzer Seen. Die notwendige Anfahrt mit dem Boot wird als "gratis" angepriesen, den Eintritt in den Nationalpark zahlt man dann natürlich vor Ort.

Krka,Kroatien2006
Germania Sport

Man spricht deutsch in Kroatien. Kein Wunder, denn die meisten Touristen kommen aus Deutschland und genug heimgekehrte Gastarbeiter gibt es wohl auch.

GermaniaSport,Kroatien2006
Zadar

Auf dem zentralen Platz der Altstadt von Zadar stehen heute der markante Rundbau Sv. Donat und der Campanile der Kathedrale Sv. Stošija auf dem angedeuteten Grundriß des ehemaligen römischen Forums.

Zadar,Kroatien2006
Fähren

sind in der Inselwelt Kroatiens ein unverzichtbares Beförderungsmittel. Selbst bei einigen langgestreckten Halbinseln ist man hiermit gelegentlich schneller am Ziel als auf dem Landweg.

Faehren,Kroatien2006
Kompjuter

Mal sehen, wieviele Rechtschreibreformen wir noch brauchen, bis wir das Wort so schreiben, wie man es spricht.

Kompjuter,Kroatien2006
Nin

Die Kleinstadt Nin wurde zur Insel, nachdem die Einwohner die Verbindung zum Festland weggruben. Ungebetene Gäste, meist die Türken, sollten so besser ferngehalten werden können.

Nin,Kroatien2006
Kathedrale

In Nin steht die kleinste Kathedrale der Welt. Die Predigten des Bischofs von Nin scheinen nicht besonders gut besucht gewesen zu sein.

Kathedrale,Kroatien2006
Minengefahr

Vom Bürgerkrieg zerstörte Gebäude sieht man nur noch selten. Von einer näheren Inspektion ist allerdings abzuraten. Zumindest legen die zahlreichen Minenwarnschilder dies nahe.

Minengefahr,Kroatien2006

Alle Bilder können durch Anklicken auf 1280x1024 vergrößert werden.

Osterinsel 2005   andere Ziele   Links